magenta-eins-doppeltes-volumen

 

 

 

 

 

Telekom-Kunden mit MagentaEINS-Vertrag erhalten ab sofort das doppelte Datenvolumen ihres gebuchten Handytarifs. Als MagentaEINS-Kunden gelten diejenigen, die neben einem aktuellen Mobilfunk- auch einen Festnetzvertrag von der Telekom besitzen.

Die Verdopplung erfolgt automatisch und ohne Mehrkosten sowohl für Neu- als auch Bestandskunden. Auch junge Leute unter 27 Jahren profitieren in allen aktuellen MagentaMobil Young Tarifen.

Die MagentaMobil-Tarife der Telekom beinhalten allesamt eine Allnet-Flat für Telefonate in alle deutschen Netze, eine SMS-Flat sowie eine Hotspot-Flat und eine mobile Datenflat mit unterschiedlich hohem Inklusivvolumen. Angeboten werden die Tarife MagentaMobil S mit 2 GB Daten, der MagentaMobil M mit 4 GB Daten, der MagentaMobil L mit 6 GB Daten sowie der MagentaMobil XL mit unbegrenztem Datenvolumen.
Die Verträge haben eine Laufzeit von 24 Monaten und lassen sich mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende kündigen. Mit den MagentaMobil-Tarifen der Telekom surfen Kunden über das LTE-Netz mit bis zu 300 MBit/s im Downstream und bis zu 50 MBit/s im Upstream. Sobald die Daten aufgebraucht sind, drosselt die Telekom auf maximal 64 kBit/s.

Kombi-Angebot MagentaEINS: Die Vorteile

Sobald ein MagentaMobil-Tarif mit einem Festnetzvertrag der Telekom kombiniert wird, erhalten Kunden den MagentaEINS-Vorteil. Mit diesem erhalten sie beispielsweise jeden Monat 10 Euro Rabatt auf die gebündelte Rechnung. Außerdem bekommen MagentaEINS-Kunden eine Festnetz-Flat ins Mobilfunknetz, mit der sie von zuhause aus kostenfrei aufs Handy telefonieren können. Ebenfalls inkludiert ist MagentaEINS StreamOn, mit der Kunden unbegrenzt Musik und Videos ausgewählter Streaming-Dienste in HD-Qualität streamen können, ohne das inkludierte Datenvolumen des Tarifs zu belasten.

Mit der aktuellen Umstellung kommt ein weiterer MagentaEINS-Vorteil dazu: Das doppelte Datenvolumen. Dadurch wird das Datenvolumen im MagentaMobil S von 2 GB auf 4 GB angehoben, im MagentaMobil M von 4 GB auf 8 GB und beim MagentaMobil L von 6 GB auf 12 GB. Die monatlichen Kosten für die Verträge ändern sich nicht. Details erfährst Du in der Tabelle.

Die MagentaMobil-Tarife der Telekom:

S

M

L

Daten ohne MagentaEINS

2 GB

4 GB

6 GB

Daten mit MagentaEINS

4 GB

8 GB

12 GB

Preis für Neuvertrag

30,10 Euro

39,10 Euro

48,11 Euro

Preis ab 25. Monat

34,95 Euro

44,95 Euro

54,95 Euro

 Stand: 16. April 2018

Kunden mit älteren MagentaMobil-Verträgen

Eine Voraussetzung für die Verdopplung des Datenvolumens ist die Nutzung eines aktuellen MagentaMobil-Tarifs oder eines MagentaMobil Young Tarifs. Sofern Du noch einen Tarif der zweiten Generation nutzt, der zwischen dem 19. April 2016 und dem 3. April 2017 gebucht wurde, kannst Du kostenlos in den gleichwertigen Tarif der aktuellen Generation wechseln. Wie die Telekom mitteilt, erfolgt die Umstellung der bereits berechtigten Bestandskunden schrittweise bis zum 4. Mai. Eine Buchung ist nicht erforderlich.

Quelle: https://handy.de/magazin/telekom-magentaeins-doppeltes-datenvolumen/